bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


We Love to Dance
BORN TO DANCE


43773

Neuseeland 2015
Produktionsfirma: Severe Feat./Storytime Films/Vendetta Prod.
Produktion: Jill Macnab, Leanne Saunders, Daniel Story, Charlotte Larsen
Regie: Tammy Davis
Buch: Steve Barr, Casey Whelan, Hone Kouka
Kamera: Duncan Cole
Schnitt: Jeff Hurrell
Darsteller: Kherington Payne (Sasha), Tia-Taharoa Maipi (Tu), Stan Walker (Benjy), Jordan Vaha'akolo (Kane), Onyeka Arapai (Vonnie), Richie Cesan (Brant), Michael Metuakore (Tino), John Tui (Zack), Omar Nasim (Robert), Deana Lao (Doris)
FSK: ab 0


Ein junger Maori aus dem armen Süden der neuseeländischen Stadt Auckland träumt von einer Karriere als Hip-Hop-Tänzer und lässt sich auf das Angebot ein, in einer sozial besser situierten Crew mitzumachen. Das führt nicht nur zu Spannungen mit seinen Freunden, sondern konfrontiert ihn auch mit den knallharten Realitäten des Geschäfts und der Liebe. Kernstück des routiniert inszenierten, aber wenig überraschenden Films sind effektvolle Tanzszenen voller energiegeladener, sinnlicher Körperlichkeit. Die spezifische Verbindung von HipHop- und Maori-Kultur, die den Film aus dem Gros des Genres herausheben hätte können, erschließt sich allerdings nicht.

 

FILMDIENST
0.00285s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]