bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Gestrandet (2016)


43809

Deutschland 2016
Produktionsfirma: Rommel Film/NDR
Produktion: Peter Rommel
Regie: Lisei Caspers
Buch: Lisei Caspers
Kamera: Fabian Klein
Schnitt: Jamin Benazzouz
FSK: ab 0


Anfang 2014 verschlägt es eine kleine Gruppe eritreischer Flüchtlinge in ein kleines ostfriesisches Dorf nahe Aurich, wo sie auf den Ausgang ihrer Anerkennung als Asylsuchende harren. Der Dokumentarfilm begleitet fünf Flüchtlinge und zwei ehrenamtliche Helfer ein Jahr lang, wobei er genau hinschaut und nachfragt, was die einen von den anderen denken und umgekehrt. Eindringlich legt die puristische Studie dabei die Dynamik bloß, wie sich die anfängliche Offenheit durch eine langwierige Asyl-Prozedur in Frustration und Bedrückung wandelt.

 

FILMDIENST
0.0021s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]