bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Memories on Stone
BÎRANÎNÊN LÍ SER KEVÍRÎ


43788

Irak/Deutschland 2014
Produktionsfirma: Mitosfilm
Produktion: Mehmet Aktas
Regie: Shawkat Amin Korki
Buch: Mehmet Aktas, Shawkat Amin Korki
Kamera: Salem Salavati
Schnitt: Ebrahim Saeedi
Musik: John Gürtler, Özgür Akgül
Darsteller: Hussein Hassan (Hussein), Nazmi Kirik (Alan), Shima Molaei (Sinur), Rekesh Shahbaz (), Hishyar Ziro (), Suat Usta (Roj Azad), Bangin Ali (Hiwa), Salah Sheikh Ahamdi (Hamid)
FSK: ab 12


Nach dem Sturz Saddam Husseins im Irak wollen zwei kurdische Freunde einen betont friedlichen Film über die Anfal-Operationen drehen, den Genozid des irakischen Regimes gegen die kurdische Bevölkerung im Nordirak, und machen sich auf die Suche nach einer geeigneten Hauptdarstellerin. Sie stoßen auf eine junge Frau, die von dem Projekt begeistert ist, aber auch auf viele Probleme, weil deren männliche Verwandtschaft über ihr Schicksal entscheidet. Finanziell opfern sie alles für ihren Film, und selbst als einer der beiden während der Dreharbeiten angeschossen wird, zweifeln sich nicht daran, dass ihr Werk das Licht der Leinwand erblicken wird. Ein engagierter dramatischer, mitunter auch komödiantisch akzentuierter Film über die Schwierigkeiten des Filmemachens im Nachkriegskurdistan, der Einblicke in die irakische Gesellschaft ermöglicht und dabei von der Überzeugung getragen wird, dass Filme selbst unter schwierigen Umständen vom Leben zu erzählen vermögen.

 

FILMDIENST
0.00279s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]