bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Pelo Malo - Bad Hair
PELO MALO


43794

Venezuela/Peru/Deutschland 2013
Produktionsfirma: Artefactos/Hanfgarn & Ufer Film und TV Prod./Imagen Latina/La Sociedad Post/Sudaca Films
Produktion: Marité Ugas, Gunter Hanfgarn, José Ibáñez
Regie: Mariana Rondón
Buch: Mariana Rondón
Kamera: Micaela Cajahuaringa
Schnitt: Marité Ugas
Musik: Camilo Froideval
Darsteller: Samuel Lange Zambrano (Junior), Samantha Castillo (Marta), Beto Benites (Chef), Nelly Ramos (Carmen), María Emilia Sulbarán (Mädchen)
FSK: ab 12


Ein neunjähriger Junge aus Caracas träumt von einer Karriere als Pop-Star und würde sein widerspenstiges, dunkel gelocktes Haar gerne gegen die glatte Frisur seiner Vorbilder eintauschen. Seine Großmutter unterstützt ihn in seinen musischen Ambitionen, während die Mutter seine Entwicklung mit Widerwillen beobachtet. Um die Auseinandersetzungen nicht weiter eskalieren zu lassen, opfert der Junge seine Haarpracht, hält aber an seinen Zielen fest. Der sensibel inszenierte Familienfilm um neue und tradierte Rollenbilder entfaltet ein eindringliches Mutter-Sohn-Drama, in dem es um sexuelle Identität, Rassismus und soziale Marginalisierung geht. Dabei spiegeln sich familiäre Spannungen und der desaströse Zustand der venezolanischen Gesellschaft gegenseitig. (Lobende Erwähnung SIGNIS-Jury, San Sebastián 2013)

 

FILMDIENST
0.00211s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]