bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


How to Be Single
HOW TO BE SINGLE


43832

USA 2016
Produktionsfirma: New Line Cinema/MGM/Flower Films/Wrigley Pic.
Produktion: John Rickard, Dana Fox, Katie Silberman
Regie: Christian Ditter
Buch: Abby Kohn, Marc Silverstein, Dana Fox
Kamera: Christian Rein
Schnitt: Tia Nolan
Musik: Fil Eisler
Darsteller: Dakota Johnson (Alice), Rebel Wilson (Robin), Alison Brie (Lucy), Leslie Mann (Meg), Damon Wayans jr. (David), Anders Holm (Tom), Nicholas Braun (Josh), Jake Lacy (Ken), Jason Mantzoukas (George), Colin Jost (Paul)
FSK: ab 12


Vier New Yorker Frauen sind aus unterschiedlichen Gründen ohne Partner und damit mal mehr, mal weniger zufrieden. Flott inszenierte Beziehungskomödie als Mischung aus „Sex and the City“ und weiblicher „Hangover“-Version, die sich dank der überzeugenden Darstellerinnen zu einer Party mit guter Laune, bunten Bildern, lauten Beats und schnell aufeinanderfolgenden Gags und Slapstick-Einlagen entfaltet. Allerdings verheddert sich der Film zunehmend in den vielen Erzählsträngen und mündet zudem in ein eher aufgesetztes melancholisches Finale.

 

FILMDIENST
0.00193s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]