bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Wer hat Angst vor Sibylle Berg


43850

Deutschland 2015
Produktionsfirma: Böller und Brot/SWR
Produktion: Wiltrud Baier
Regie: Wiltrud Baier, Sigrun Köhler
Buch: Wiltrud Baier, Sigrun Köhler
Kamera: Wiltrud Baier, Sigrun Köhler
Schnitt: Wiltrud Baier, Sigrun Köhler


Dokumentarisches Porträt der Schriftstellerin, Kolumnistin und Medienfigur Sibylle Berg, die entgegen ihrem Ruf als „streitbar“ als eher scheuer Mensch gezeichnet wird, der aus der Distanz die Zeitläufte kommentiert. Der Film begleitet Sibylle Berg bei verschiedenen Anlässen, skizziert ihre Biografie und beobachtet sie mit anderen Künstlern, ohne eine Deutung zu wagen oder ihre Persona zu kontextualisieren. Das tragen ihre Verlegerin und ihr Lektor ansatzweise erst gegen Ende des Films nach.

 

FILMDIENST
0.00242s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]