bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Kill Your Friends
KILL YOUR FRIENDS


43910

Großbritannien 2015
Produktionsfirma: Unigram/AI-Film/Altitude Film Entertainment
Produktion: Gregor Cameron, Will Clarke
Regie: Owen Harris
Buch: John Niven
Kamera: Gustav Danielsson
Schnitt: Bill Smedley
Musik: Junkie XL
Darsteller: Nicholas Hoult (Stelfox), Ed Skrein (Rent), Rosanna Arquette (Barbara), James Corden (Waters), Tom Riley (Parker-Hall), Craig Roberts (Darren), Joseph Mawle (Trellick), Georgia King (Rebecca), Edward Hogg (DC Woodham), Rosanna Hoult (Kate), Moritz Bleibtreu (Rudi)
FSK: ab 16


Der junge Manager eines Londoner Musiklabels bestimmt mit seinen Entscheidungen Musikerkarrieren und -schickale, lebt unter permanentem Kokain-Einfluss seine Allmachtfantasien aus und schreckt weder vor hässlichen Intrigen noch vor Mord zurück. Eine tiefschwarze, rüde und mitunter abstoßend hässliche Abrechnung mit der englischen Musikindustrie als rücksichtsloses, gänzlich unmoralisches Haifischbecken. Ein Film, der in seiner Drastik polarisiert, dabei aber ebenso intensiv wie kenntnisreich über Musik, ihre Verwertung und ihren sozikulturellen Stellenwert räsoniert.

 

FILMDIENST
0.002s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]