bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Holding the Man
HOLDING THE MAN


43935

Australien 2015
Produktionsfirma: Screen Australia/Goalpost Pic./Snow Republic/John Barry Group
Produktion: Kylie Du Fresne
Regie: Neil Armfield
Buch: Tommy Murphy
Kamera: Germain McMicking
Schnitt: Dany Cooper
Musik: Alan John
Darsteller: Ryan Corr (Timothy Conigrave), Craig Stott (John Caleo), Kerry Fox (Mary Gert Conigrave), Camilla Ah Kin (Lois Caleo), Sarah Snook (Pepe Trevor), Guy Pearce (Dick Conigrave), Anthony LaPaglia (Bob Caleo), Geoffrey Rush (Barry), Andrew S. Gilbert (Pater Wallbridge), Tessa de Josselin (Anna Conigrave)
Länge: 127 min


In den 1970er-Jahren verlieben sich zwei australische Jugendliche ineinander und werden trotz aller gesellschaftlichen und familiären Hindernisse ein Paar. In der Zeit der homosexuellen Emanzipation leben sie einige Jahre ihr gemeinsames Glück, bis beide an AIDS erkranken und sich der tödlichen Diagnose stellen müssen. Nach einem autobiographischen Zeugnis entstandenes Drama, das weniger auf die zeitlichen Umstände als auf die Schilderung einer großen Liebesbeziehung abzielt. Während nicht alle Regieeinfälle passend erscheinen, überzeugen die guten Darsteller und die berührende Visualisierung der Krankheit.

 

FILMDIENST
0.00451s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]