bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Sing Street
SING STREET


43883

Irland/Großbritannien/USA 2016
Produktionsfirma: Cosmo Films/Distressed Films/FilmNation Ent./FilmWave/Likely Story/PalmStar Media
Produktion: Anthony Bregman, Martina Niland, Paul Trijbits, Christian Grass, John Carney
Regie: John Carney
Buch: John Carney
Kamera: Yaron Orbach
Schnitt: Andrew Marcus, Julian Ulrichs
Musik: Gary Clark
Darsteller: Ferdia Walsh-Peelo (Conor), Lucy Boynton (Raphina), Jack Reynor (Brendan), Maria Doyle Kennedy (Penny), Aidan Gillen (Robert), Kelly Thornton (Ann), Ben Carolan (Darren), Mark McKenna (Eamon), Percy Chamburuka (Ngig), Conor Hamilton (Larry), Karl Rice (Garry), Ian Kenny (Barry), Don Wycherley (Bruder Baxter)
Länge: 106 min
FSK: ab 6


Im wirtschaftlich kriselnden Irland des Jahres 1985 muss ein Jugendlicher aus Kostengründen die Schule wechseln und lernt auf seinem neuen Schulweg ein Mädchen kennen. Um dieses zu beeindrucken, gründet er mit musikalisch talentierten Mitschülern eine Synthiepop-Band. Von der Liebe zur Musik der 1980er lebende Coming-of-Age-Komödie, deren höchst originell inszenierte Songszenen Sound und Habitus damaliger Bands kongenial nachempfinden. In der Konzentration auf das Glück der Hauptfigur vernachlässigt der Film allerdings die Zeichnung der übrigen Charaktere.

 

FILMDIENST
0.00393s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]