bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Das Talent des Genesis Potini
THE DARK HORSE


43945

Neuseeland 2014
Produktionsfirma: Four Knights Film
Produktion: Tom Hern, Jim Marbrook, James Napier Robertson
Regie: James Napier Robertson
Buch: James Napier Robertson
Kamera: Denson Baker
Schnitt: Peter Roberts
Musik: Dana Lund
Darsteller: Cliff Curtis (Genesis), James Rolleston (Mana), Kirk Torrance (Noble), Miriama McDowell (Sandy), James Napier Robertson (Dave), Barry Te Hira (Mutt), Xavier Horan (Jedi), Wayne Hapi (Ariki), Lyel Timu (Rangimarie), Te Ahorangi Retimana-Martin (Rusty), Niwa Whatuira (Michael)
Länge: 124 min
FSK: ab 12


Ein gutmütiger 40-jähriger Maori mit bipolarer Störung findet nach Jahren in der Psychiatrie Unterschlupf bei seinem Bruder. Während er bei dessen kriminellen Biker-Kumpanen aneckt, findet er Anschluss an einen Schachclub für Jugendliche. Selbst ein hochbegabter Schachspieler, setzt er alles daran, die unterprivilegierten Kinder zur nationalen Meisterschaft zu führen. Der auf dem Leben des Schachgenies Genesis Potini (1963-2011) beruhende Film verbindet Ghetto- und Krankheitsrealität mit einer spannenden Underdog-Geschichte. In der Hauptrolle brillant gespielt, berührt das Drama auch durch seine Anbindung an die Maori-Kultur.

 

FILMDIENST
0.00205s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]