bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Finn und der Weg zum Himmel


43974

Deutschland 2012
Produktionsfirma: Funkfilme/Oberon/SWR
Produktion: Alexander Funk
Regie: Steffen Weinert
Buch: Steffen Weinert
Kamera: Ulle Hadding
Schnitt: Ramin Sabeti
Musik: Marius Lange
Darsteller: Jacob Matschenz (Finn), Birge Schade (Anna Mulzer), Elisa Schlott (Hannah), Antoine Monot jr. (Ludwig), Heinrich Schafmeister (Bonifaz), Heio von Stetten (Georg Mulzer), Markus Hering (Dr. Brunner), Lars Rudolph (Johann Fischbrenner)
Länge: 90 min
FSK: ab 6


Ein geistig zurückgebliebener Mann Mitte 20 betrauert seinen verstorbenen Vater. Trost findet er in der fixen Idee, dass er selbst ebenfalls bald sterben wird; allerdings sorgt er sich darum, ob er auch genug gute Taten begangen hat, um ihm in den Himmel zu folgen. Tragikomischer (Fernseh-)Familienfilm, der in auf humorvolle Weise und mit animierten Einsprengseln, die an Kinderzeichnungen erinnern, über Todeswunsch und Lebenslust erzählt.

 

FILMDIENST
0.0022s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]