bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Pause
PAUSE


43959

Schweiz 2014
Produktionsfirma: Box Prod./RSI Rediotelevisione Svizzera
Produktion: Elodie Brunner, Thierry Spicher, Elena Tatti
Regie: Mathieu Urfer
Buch: Mathieu Urfer
Kamera: Timo Salminen
Schnitt: Yannick Leroy
Musik: Marcin de Morsier, Ariel Garcia, Mathieu Urfer, John Woolloff
Darsteller: Baptiste Gilliéron (Sami), Julia Faure (Julia), André Wilms (Fernand), Nils Althaus (Lionel), Nicole Letuppe (Sarah), Roland Vouilloz (Marc Rivette), Baptiste Coustenoble (Bobby), Hélène Barbry (Virginie), Margherita Coldesina (Céline), Jean-Michel Distexhe (Rudi)
Länge: 85 min
FSK: ab 0


Ein junger Schweizer Singer-Songwriter führt ein zufriedenes Leben ohne besondere Ambitionen und fällt aus allen Wolken, als seine entnervte Geliebte nach vier Jahren eine Beziehungspause von ihm verlangt. Gemeinsam mit einem Freund, einem im Altersheim lebenden Musiker, will er sie zurückerobern, wobei ihm ein frisch komponiertes Liebeslied helfen soll. Sanfte Tragikomödie mit angenehmer Musik und sympathischen Darstellern, die nicht allzu tief lotet, aber doch gut unterhält.

 

FILMDIENST
0.00221s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]