bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Rockabilly Requiem


43958

Deutschland 2016
Produktionsfirma: Neue Mira Filmprod./WDR
Produktion: Elke Peters
Regie: Till Müller-Edenborn
Buch: Jörg Bruhn, Till Müller-Edenborn
Kamera: Sönke Hansen
Schnitt: Sebastian Thümler
Musik: Christian Heyne
Darsteller: Sebastian Tiede (Sebastian), Ruby O. Fee (Debbie), Ben Münchow (Hubertus Jansen), Hendrik Duryn (Knut), Alexander Hauff (Norbert Jansen), Margarita Broich (Hildegard Jansen), Barbara Romaner (Barbara), Martin Feifel (Rainer), Jutta Wachowiak (Elisabeth), Marko Dyrlich (Tattoo Joe), Jeremias Koschorz (Eddie), Dietrich Mattausch (Pfarrer Nowak)
Länge: 91 min
FSK: ab 12


Als eine Rockabilly-Band im Herbst 1982 eine Vorgruppe sucht, sehen zwei Jugendliche aus der Provinz ihre Chance gekommen, doch die Spannungen in ihren Elternhäusern lassen ihren Ausbruchsversuch scheitern. Ein am Reißbrett konzipierter Jugendfilm, in dem jeder Konflikt zu großen Pose gerinnt. Klischeehaft werden klassische Themen wie Ablösung vom Elternhaus, Selbstverwirklichung, Liebeskummer und Musik abgehakt, ohne dass sich darüber eine stimmige Handlung entwickelt.

 

FILMDIENST
0.00256s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]