bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Until I Lose My Breath
NEFESIM KESILENE KADAR


43956

Türkei/Deutschland 2015
Produktionsfirma: Prolog Film/Unafilm
Produktion: Nadir Öperli, Titus Kreyenberg
Regie: Emine Emel Balci
Buch: Emine Emel Balci
Kamera: Miurat Tunçel
Schnitt: Dora Vajda
Darsteller: Esme Madra (Serap), Riza Akin (Vater), Sema Keçik (Sultan), Gizem Denizci (Dilber), Ece Yüksel (Funda), Ugur Uzunel (Yusuf), Yavuz Pekman (Schwager), Pinar Gök (Schwester), Yavuz Özata (Ibrahim)
Länge: 94 min


Eine schweigsame Halbwaise schuftet in einer Textilfabrik in Istanbul, um mit den Ersparnissen eine gemeinsame Wohnung mit ihrem Vater mieten zu können. Dass sich der Lkw-Fahrer, der ständig unterwegs ist, immer neue Ausreden und Lügen einfallen lässt, um ihrem Wunsch nicht nachzukommen, will die junge Frau nicht wahrnehmen. Das Filmdebüt folgt der entschlossenen Protagonistin auf Schritt und Tritt, ohne die gesellschaftliche Umgebung aus den Augen zu verlieren. Durch diese hautnahe Fokussierung verschenkt die Inszenierung freilich ein größeres Ausdrucksspektrum der ganz auf gehetzte Atemlosigkeit reduzierten Hauptfigur.

 

FILMDIENST
0.00254s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]