bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Wanja


43952

Deutschland 2015
Produktionsfirma: Flickfilm/Storytellers
Produktion: Johanna Aust, Kim Neumann, Jürgen Schaum, Sebastian Wolters
Regie: Carolina Hellsgård
Buch: Carolina Hellsgård
Kamera: Kathrin Krottenthaler
Schnitt: Carolina Hellsgård, Antonella Sarubbi
Musik: Steffen W. Scholz
Darsteller: Anne Ratte-Polle (Wanja), Nele Trebs (Emma), Robert Viktor Minich (Rudi), Marko Dyrlich (Ulf), Michael Baderschneider (Otto), Mehmet Yilmaz (Nicolas), Jan Bülow (Kevin), Tim Blochwitz (Robbe), Hauke Petersen (Dennis), Zita Aretz (Annelie)
Länge: 87 min
FSK: ab 12


Eine nach Jahren aus dem Gefängnis entlassene Frau will ein neues Leben beginnen und sich von allem fernhalten, was mit ihrer früheren Drogensucht zu tun hat. Doch auf Schritt und Tritt stößt sie auf Misstrauen und eckt mit den Behörden an. Das Drama einer scheiternden Wiedereingliederung und zugleich eine eindrucksvolle Charakterstudie, in der die trügerische Stille, die in der Protagonistin tobt, weniger durch Dialoge als durch Blicke und Gesten zum Ausdruck gebracht wird. In der Handlung zwar allzu vorhersehbar und überdeutlich in den metaphorischen Anspielungen, überzeugen das intensive körperliche Spiel sowie die bezwingende atmosphärische Kamera.

 

FILMDIENST
0.00208s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]