bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Die Suche (2014)
THE SEARCH


44010

Frankreich/Georgien 2014
Produktionsfirma: La Petite Reine/La Classe Américaine/Wild Bunch/Orange Studio/Sarke Studio
Produktion: Michel Hazanavicius, Thomas Langmann
Regie: Michel Hazanavicius
Buch: Michel Hazanavicius
Kamera: Guillaume Schiffman
Schnitt: Anne-Sophie Bion, Michel Hazanavicius
Musik: Selim Azzazi
Darsteller: Bérénice Bejo (Carole), Annette Bening (Helen), Maksim Emeljanow (Kolja), Abdul Khalim Mamutsiew (Hadji), Zukhra Duishvili (Raïssa), Yuri Tsurilo (Oberst), Lela Bagakashvili (Elina)
Länge: 124 min
FSK: ab 16


Bei Ausbruch des Zweiten Tschetschenienkriegs 1999 töten russische Soldaten die Eltern eines neunjährigen Jungen. Allein und durch den Schock verstummt, irrt dieser durch das kriegszerstörte Land, bis sich eine EU-Mitarbeiterin seiner annimmt. Parallel dazu wird die Geschichte eines jungen Russen erzählt, dem in den brutalen Mühlen der Armee die Empathie ausgetrieben wird. Das freie Remake des Klassikers „Die Gezeichneten“ (1947) zeigt aus verschiedenen Perspektiven ungeschminkt die Hölle des Krieges und vermag trotz mancher melodramatischer Überzeichnung inszenatorisch zu überzeugen. Die unnachgiebige Härte des russischen Militärs gegen die tschetschenische Zivilbevölkerung steht dabei ebenso in der Kritik wie die Gleichgültigkeit des Westens.

 

FILMDIENST
0.00198s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]