bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Ferien (2016)


44023

Deutschland 2016
Produktionsfirma: Blikfilm/Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf/rbb
Produktion: Jochen Cremer, Tilman Kolb
Regie: Bernadette Knoller
Buch: Paula Cvjetkovic, Bernadette Knoller
Kamera: Anja Läufer
Schnitt: Jana Dugnus
Musik: Paul Eisenach, Ryan Robinson, A Key Is A Key
Darsteller: Britta Hammelstein (Vivian Baumann), Jerome Hirthammer (Eric), Inga Busch (Biene), Detlev Buck (Vivis Papa), Ferdinand von Schirach (Otto), Golo Euler (Adam), Anatole Taubman (Dr. Ossowski), Victoria Trauttmansdorff (Vivis Mutter), Eva Löbau ()
Länge: 88 min
FSK: ab 0


Urplötzlich verweigert sich eine angehende Staatsanwältin den Ansprüchen ihrer Umwelt und zieht sich auf die ostfriesische Insel Borkum zurück. Sie lernt eigentümliche und verschrobene Menschen kennen und nimmt einen Job in einem Laden an, bis ihr Vater sie in ihr bisheriges Leben zurückholen will. Unterhaltsame Komödie um eine junge Frau, die sich eine Pause vom Leben gönnt. Der lakonisch-feine, gelegentlich surreale Humor überzeugt ebenso wie die Hauptdarstellerin, die ihre Figur mit einer gehörigen Portion Selbstironie gestaltet.

 

FILMDIENST
0.00229s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]