bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Independence Day: Wiederkehr
INDEPENDENCE DAY: RESURGENCE


44014

USA 2016
Produktionsfirma: Twentieth Century Fox Film
Produktion: Dean Devlin, Roland Emmerich, Harald Kloser, Volker Engel, Marco Shepherd, Marc Weigert
Regie: Roland Emmerich
Buch: Nicolas Wright, James A. Woods, Dean Devlin, Roland Emmerich, James Vanderbilt
Kamera: Markus Förderer
Schnitt: Adam Wolfe
Musik: Harald Kloser, Thomas Wanker
Darsteller: Liam Hemsworth (Jake Morrison), Jeff Goldblum (David Levinson), Bill Pullman (Präsident Whitmore), Maika Monroe (Patricia Whitmore), Travis Tope (Charlie), William Fichtner (General Adams), Charlotte Gainsbourg (Dr. Catherine Marceaux), Judd Hirsch (Julius Levinson), Jessie Usher (Dylan Hiller), Sela Ward (Präsidentin Lanford), Brent Spiner (Dr. Brackish Okun), Vivica A. Fox (Jasmine Dubrow-Hiller), Angelababy (Rain), Joey King (Sam)
Länge: 119 min
FSK: ab 12


20 Jahre nach der erfolgreichen Verteidigung der Erde gegen Außerirdische starten diese einen noch verheerenderen Angriff, dem die Menschheit zunächst schutzlos ausgeliefert ist. Wieder setzen sich einige zu allem entschlossene Einzelgänger zur Wehr, darunter auch die gealterten Helden der früheren Kämpfe. Die Fortsetzung von „Independence Day“ (1995) verbindet tricktechnisch perfekt Science-Fiction-, Katastrophen- und Kriegsfilm, wobei sie, frei von jeder Ironie, auf spektakuläre Gigantonomie und die Fantastik der Bilder setzt. Untergründig geht es einmal mehr um Mut und Tatkraft, Heldentum und Zusammenhalt, auch unter Nationen.

 

FILMDIENST
0.00347s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]