bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


StreetDance: New York
HIGH STRUNG


44029

USA/Rumänien 2016
Produktionsfirma: Riviera Films/Sforzando Prod./Castel Film Studio
Produktion: Janeen Damian, Michael Damian, Amy Krell, Viorel Sergovici
Regie: Michael Damian
Buch: Janeen Damian, Michael Damian
Kamera: Viorel Sergovici
Schnitt: Michael Damian, Janeen Damian, Peter CabadaHagan, Byron Speight
Musik: Nathan Lanier
Darsteller: Keenan Kampa (Ruby), Nicholas Galitzine (Johnnie), Sonoya Mizuno (Jazzy), Jane Seymour (Oksana), Richard Southgate (Kyle), Paul Freeman (Kramrovsky), Marcus Emanuel Mitchell (Hayward), Maia Morgenstern (Markova), Anabel Kutay (April), John Silver (Krispy)
Länge: 97 min
FSK: ab 0


Eine junge Frau aus der Provinz will in New York Balletttänzerin werden. Sie freundet sich mit einem britischen Geiger an, der seinen Unterhalt illegal als Straßenmusikant verdient, und will mit ihm einen hochdotierten Wettbewerb gewinnen. Gemeinsam stellen sie ein Programm auf die Beine, das HipHop und klassisches Ballett versöhnen soll. Der fantasievoll choreografierte Film lebt von mitreißenden Tanzszenen, weiß aber keine lebensnahe Geschichte zu erzählen. Die Konflikte wirken aufgesetzt, die Figuren sind wenig ausgearbeitet, der Schauplatz gleicht eher einer stilisierten Fantasy-Version von „Big Apple“.

 

FILMDIENST
0.00225s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]