bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Die Revolution der Selbstlosen
VERS UN MONDE ALTRUISTE?


44088

Frankreich 2015
Produktionsfirma: Via Decouvertes/ARTE France
Produktion: Cécile der la Garanderie
Regie: Sylvie Gilman, Thierry de Lestrade
Buch: Sylvie Gilman, Thierry de Lestrade
Kamera: Jean-Pierre Devorsine
Schnitt: Guillaume Quingard
Musik: Baptiste Charvet
Länge: 91 min
FSK: ab 6


Lange Zeit dominierte auch in der Soziologie die Theorie vom angeborenen Egoismus des Menschen. In jüngsten Studien kristallisierte sich aber heraus, dass der Mensch keinewegs des „Menschen Wolf“ (Thomas Hobbes) ist, sondern in gleichweise auch Fürsorglichkeit, Altruismus und Kooperationsbereitschaft genetisch angelegt sind.Der aufschlussreiche (Fernseh-)Dokumentarfilm gibt einen Überblick über die mit den neuen Erkenntnissen einhergehenden „Revolution der Selbstlosen“, die sogar dem Kapitalismus eine „mitfühlende Wirtschaft“ entgegenstellen könnte.

 

FILMDIENST
0.00188s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]