bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Looping (2016)


44092

Deutschland 2016
Produktionsfirma: Jost-Hering-Filme-Prod./Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf/ZDF/Das kleine Fernsehspiel
Produktion: Alexander Säidow, Thorsten Lenz, Johannes Wöpkemeier
Regie: Leonie Krippendorff
Buch: Leonie Krippendorff
Kamera: Jieun Yi
Schnitt: Jihyeon Park
Musik: Tammy Ingram
Darsteller: Jella Haase (Leila), Lana Cooper (Frenja), Marie-Lou Sellem (Ann), Maximilian Klas (Paul), Joachim Schönfeld (Therapeut), Maëlle Giovanetti (Krankenschwester), Michel Diercks (Typ), Markus Hering ()
Länge: 104 min
FSK: ab 16


Drei Frauen aus unterschiedlichen Generationen begegnen sich in einer psychiatrischen Klinik, in der sie gelandet sind, weil sie nicht mehr mit ihrem Leben zurechtkommen, sich überfordert und allein gelassen fühlen. In der weltentfernten Atmosphäre entwickelt sich zwischen ihnen eine seltsame Liebesgeschichte. Der von überzeugenden Haupt­darstellerinnen getragene Erstlings­film konstruiert im Stil eines realistischen Märchens eine hermetische Nebenwelt, ein Fantasiereich als geträumte Utopie. Dabei leidet er an der Holz­schnittartigkeit, mit der er die Krisen der Figuren entwickelt, denen dramaturgisch und inszenatorisch nur wenig Raum zur Entfaltung bleibt.

 

FILMDIENST
0.00173s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]