bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Fado
FADO


44124

Deutschland/Portugal 2015
Produktionsfirma: StickUp Filmprod./dffb/Leuchtstoff
Produktion: Luis Singer, Dennis Schanz, Ole Lohmann, Joana Gusmão, Pedro Fernandes Duarte, Robert Morgenstern, Alexander Haßkerl
Regie: Jonas Rothlaender
Buch: Jonas Rothlaender, Sebastian Bleyl
Kamera: Alexander Haßkerl
Schnitt: Dietmar Kraus
Darsteller: Luise Heyer (Doro), Golo Euler (Fabian), Albano Jerónimo (Francisco), Pirjo Lonka (Anita), Duarte Grilo (Nuno), Isabel Abreu (Maria), Susana Borges (Patricia Saramago), Rui Morrison (Ricardo Costa)
Länge: 101 min
FSK: ab 16


Ein junger Arzt aus Berlin reist seiner Ex-Freundin nach Lissabon nach und versucht sie erneut für sich zu gewinnen. Doch seine krankhafte Eifersucht stellt den Neuanfang bald in Frage. Das beeindruckende Spielfilmdebüt zieht keine klare Grenze zwischen Wahnwelt und wirklichem Geschehen, sondern überlässt es dem Zuschauer, das Puzzle aus Glücksmomenten, Vorahnungen und Verratsgesten zu lösen. Obwohl die erotische Passionsgeschichte nach einer Weile auf der Stelle tritt, entwickelt die Mischung aus südländischer Leidenschaft und der nüchternen Bildästhetik der Berliner Schule im Verbund mit den beiden brillanten Darstellern einen enormen Sog.

 

FILMDIENST
0.00214s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]