bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Das Geständnis (2015)


44158

Deutschland 2015
Produktionsfirma: Maruto Filmprod./SUBstitut
Produktion: Maria Simon, Bernd Michael Lade, Guntram Franke, Michael Kobs, Michael Boehlke
Regie: Bernd Michael Lade
Buch: Bernd Michael Lade
Kamera: Guntram Franke
Schnitt: Michael Kobs
Musik: Michael Kobs
Darsteller: Bernd Michael Lade (Micha), Ralf Lindermann (Klaus), Martin Neuhaus (Günther), Thomas Schuch (Gerd), Jörg Simmat (Heinz), Torsten Spohn (Parteisekretär), Thomas Stecher (Dieter), Steffen Steglich (Lothar), Wilhelm Eilers (Prof. Brauner), Johanna Falckner (Dagmar Fischer), Wolfgang Hosfeld (General), Maria Simon (Geständige), Stefan Kolosko (Hinz), Andrej Kaminsky (Steiner)
Länge: 112 min
FSK: ab 12


In den letzten Monaten der DDR wird die Morduntersuchungskommission in Ost-Berlin mit mysteriösen Fällen konfrontiert, die das System gefährden. Als sich ein Verhörspezialist weigert, den Anweisungen der Stasi zu folgen und den Tod einer Frau und eines russischen Soldaten zu untersuchen, setzt er seine Karriere aufs Spiel. Das formal ambitionierte Drama inszeniert den Untergang des real existierenden Sozialismus als allegorisches Kammerspiel, bei dem das Besondere das Allgemeine spiegeln soll. Bei aller Stimmigkeit erscheint der ohne öffentliche Förderung inszenierte Film bisweilen allzu konstruiert und überstilisiert.

 

FILMDIENST
0.00268s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]