bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Der Vollposten
QUO VADO?


44148

Italien 2016
Produktionsfirma: Taodue Film/Medusa Film
Produktion: Pietro Valsecchi
Regie: Gennaro Nunziante
Buch: Checco Zalone, Gennaro Nunziante
Kamera: Vittorio Omodei Zorini
Schnitt: Pietro Morana
Musik: Checco Zalone
Darsteller: Checco Zalone (Checco), Eleonora Giovanardi (Valeria), Sonia Bergamasco (Beamtin Sironi), Maurizio Micheli (Peppino), Ludovica Modugno (Caterina), Ninni Bruschetta (Minister Magno), Paolo Pierobon (Forscher), Azzura Martino (Checcos Freundin), Lino Banfi (Senator Binetto)
Länge: 84 min
FSK: ab 6


Ein italienischer Beamter aus Apulien droht durch eine Verwaltungsreform seinen Job zu verlieren. Um weiterhin seine Privilegien nutzen zu können, akzeptiert er die Versetzung in eine arktische Forschungsstation, wo er die Wissenschaftler gegen Eisbären verteidigen soll. Ausgerechnet dort verliebt er sich und hinterfragt sein bisheriges Leben. Die deftige Komödie lässt in ihrer Kritik des italienischen Beamtentums kein Klischee aus und präsentiert dem bürokratischen System eine bissige Abrechnung. Obwohl sich die Posse durch die Liebesgeschichte streckenweise zur Culture-Clash-Komödie wandelt, fehlen ihr sowohl der Charme als auch der anarchische Irrwitz vergleichbarer Filme.

 

FILMDIENST
0.00223s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]