bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Männertag


44150

Deutschland 2016
Produktionsfirma: Chestnut Films Filmprod./Universum Film
Produktion: Philip Voges, Ilja Haller
Regie: Holger Haase
Buch: Philip Voges, Ilja Haller
Kamera: Uwe Schäfer
Schnitt: Marco Baumhof
Musik: Klaus Frers
Darsteller: Milan Peschel (Stevie Sammer), Tom Beck (Chris Bosse), Axel Stein (Klaus-Maria), Oliver Wnuk (Peter), Chris Tall (Paul Sammer), Lavinia Wilson (Andrea), Hannes Jaenicke (Andi Mauz), Josef Heynert (Ansgar), Lena Meckel (Elena Mauz), Jan-David Buerger (Pascal), Kida Khodr Ramadan (Dieter), Carolin Kebekus (Susanne Sammer)
Länge: 91 min
FSK: ab 12


20 Jahre nach dem Abitur begegnen sich vier frühere Freunde, die in der Midlife-Crisis stecken, bei einem Begräbnis wieder und machen sich im Anschluss daran auf, um gemeinsam den Vatertag im Gedenken an den Verstorbenen mit einem Besäufnis zu begehen. Dabei kommen ihnen zwei andere Cliquen in die Quere. Nach einschlägigen US-Vorbildern gestaltete Komödie mit abgeschmackten, niemals witzigen Gags. Ohne jedes Gespür für die unsympathischen Figuren oder deren Probleme zu entwickeln, schleppt sich der Film dem absehbaren Happy End entgegen.

 

FILMDIENST
0.004s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]