bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Snowden
SNOWDEN


44137

USA/Deutschland/Frankreich 2016
Produktionsfirma: Endgame Ent./Vendian Ent./KrautPack Ent.
Produktion: Moritz Borman, Eric Kopeloff, Philip Schulz-Deyle, Fernando Sulichin, Rene Kock, Robert S. Wilson
Regie: Oliver Stone
Buch: Oliver Stone, Kieran Fitzgerald
Kamera: Anthony Dod Mantle
Schnitt: Alex Marquez
Musik: Craig Armstrong, Adam Peters
Darsteller: Joseph Gordon-Levitt (Edward Snowden), Shailene Woodley (Lindsay Mills), Melissa Leo (Laura Poitras), Nicolas Cage (Hank Forrester), Zachary Quinto (Glenn Greenwald), Tom Wilkinson (Ewen MacAskill), Rhys Ifans (Corbin O'Brian), Scott Eastwood (Trevor James), Joely Richardson (Janine Gibson), Timothy Olyphant (Matt Kovar), Logan Marshall-Green (Drohnenpilot), Ben Schnetzer (Gabriel Sol), Lakeith Lee Stanfield (Patrick Haynes)
Länge: 134 min


Die rückblickend erzählte Lebensgeschichte des US-amerikanischen Whistleblowers und ehemaligen CIA-Mitarbeiters Edward Snowden, deren Rahmen Snowdens Gespräche mit dem Journalisten Glenn Greenwald in Hongkong bilden, in das Stationen seiner allmählichen Politisierung eingeflochten sind. Während das allzu glatte Patchwork aus popkulturellen Anspielungen sowie authentischen, halbfiktionalen und fiktionalen Quellen mitunter unangenehm didaktisch gerät, verdichtet sich der Film immer dann bedrückend und eindringlich, wenn die Macht der allumfassenden Überwachung an konkreten Einzelbeispielen dargelegt wird.

 

FILMDIENST
0.00253s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]