bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Tallulah
TALLULAH


44165

USA 2016
Produktionsfirma: Maiden Voyage
Produktion: Chris Columbus, Russell Levine, Heather Rae, Todd Traina, Ged Dickersin, Sophia Dilley
Regie: Sian Heder
Buch: Sian Heder
Kamera: Paula Huidobro
Schnitt: Darrin Navarro
Musik: Michael Brook
Darsteller: Ellen Page (Tallulah), Allison Janney (Margo), Evan Jonigkeit (Nico), Tammy Blanchard (Carolyn Ford), David Zayas (Det. Richards), John Benjamin Hickey (Stephen), Zachary Quinto (Andreas), Uzo Aduba (Det. Kinnie), Fredric Lehne (Russell Ford), Felix Solis (Manuel)
Länge: 111 min


Eine junge Herumtreiberin wird bei einem Hoteldiebstahl von einer betrunkenen Frau für eine Angestellte gehalten und als Babysitterin angeheuert. Kurzentschlossen entführt sie das vernachlässigte Baby und taucht bei der Mutter ihres Ex-Freundes unter, der gegenüber sie es als das eigene Kind ausgibt. Während die Lüge durch die Ermittlungen der Polizei aufzufliegen droht, fassen die beiden Frauen allmählich Zutrauen zueinander. In den Hauptrollen exzellent gespieltes Drama voller bemerkenswerter Zwischentöne. Offensiv wirft der Film moralische Fragen auf und verweigert sich einfachen Lösungen.

 

FILMDIENST
0.0502s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]