bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


As I Open My Eyes - Kaum öffne ich die Augen
À PEINE J'OUVRE LES YEUX


44172

Tunesien/Frankreich 2015
Produktionsfirma: Blue Monday Prod./Propaganda Prod./Hélicotronc
Produktion: Sandra de Fonseca, Imed Marzouk, Anthony Rey
Regie: Leyla Bouzid
Buch: Leyla Bouzid, Marie-Sophie Chambon
Kamera: Sébastien Goepfert
Schnitt: Lilian Corbeille
Musik: Khyam Allami
Darsteller: Baya Medhaffer (Farah), Ghalia Benali (Hayet), Montassar Ayari (Borhène), Aymen Omrani (Ali), Lassaad Jamoussi (Mahmoud), Deena Abdelwahed (Inès), Youssef Soltana (Ska), Marwen Soltana (Sami), Najoua Mathouthi (Ahlem), Younes Ferhi (Moncef)
Länge: 106 min
FSK: ab 12


Eine junge Tunesierin will nicht Medizin studieren, wie ihre Familie ihr nahelegt, sondern Musikwissenschaft. Mit ihrer Band rockt sie sich durch das Nachtleben von Tunis und fällt mit regimekritischen Texten auf. Darin spiegelt sich die Aufbruchsstimmung einer Jugend, die sich im Arabischen Frühling wenig später gegen das repressive Regime erhob. Noch aber hat die Geheimpolizei das Sagen. Verrat und Gewalt prägen die tunesische Gesellschaft, weshalb die Konzerte dramatische Konsequenzen nach sich ziehen. Das Spielfilmdebüt zeichnet dabei das kraftvolle Porträt einer Gesellschaft im Umbruch, wobei sich dokumentarische Außenaufnahmen und intensiv gespielte Konfliktsituationen gegenseitig ergänzen. (O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00214s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]