bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Mit dem Herz durch die Wand
UN PEU, BEAUCOUP, AVEUGLÉMENT!


44185

Frankreich 2015
Produktionsfirma: Cine Nomine/Fair Play Prod./Vamonos Films/Orange Studio/Chaocorp Kino/Monkey Pack Films
Produktion: Pierre Forette, Thierry Wong, Grégoire Lassalle, Arnaud Bertrand, Dominique Boutonnat, Hubert Caillard, Serge Hayat, Jean-Yves Robin, Marc Stanimirovic
Regie: Clovis Cornillac
Buch: Lilou Fogli, Clovis Cornillac, Tristan Schulmann, Mathieu Oullion
Kamera: Thierry Pouget
Schnitt: Jean-François Elie
Musik: Guillaume Roussel
Darsteller: Mélanie Bernier (Madame (Nachbarin)), Clovis Cornillac (Monsieur (Nachbar)), Lilou Fogli (Charlotte), Philippe Duquesne (Artus), Grégoire Oestermann (Evguenie), Oscar Copp (Dan), Boris Terral (Unbekannter Italiener), Manu Payet (Supermarkt-Kassierer), Arnaud Lechien (Paul), Sophie Le Tellier (Juliettes Mutter)
Länge: 91 min
FSK: ab 6


Ein menschenfeindlicher Erfinder vertreibt jeden Mieter, der nebenan einziehen will. Eine junge Pianistin lässt sich von seinen Psychotricks aber nicht beeindrucken. Nach anfänglichem Schlagabtausch kommt es sogar zur Verständigung. Während sie weiter nur durch die Wand miteinander kommunizieren, entwickeln sich bald aber tiefere Gefühle. Die romantische Komödie überrascht trotz ihres vorhersehbaren Verlaufs durch originelle, liebevoll arrangierte Details. Ein sympathischer Unterhaltungsfilm, der unterschwellig für Entschleunigung und Privatsphäre auch im digitalen Zeitalter plädiert.

 

FILMDIENST
0.00389s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]