bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


The Infiltrator (2016)
THE INFILTRATOR


44192

Großbritannien 2016
Produktionsfirma: Good Films
Produktion: Paul M. Brennan, Brad Furman, Miriam Segal, Don Sikorski, Nicole Boccumini, Jess Fuerst, Matt Ruskin, Paula Turnbull
Regie: Brad Furman
Buch: Ellen Brown Furman
Kamera: Joshua Reis
Schnitt: Luis Carballar, Jeff McEvoy, David Rosenbloom
Musik: Chris Hajian
Darsteller: Bryan Cranston (Robert Mazur), John Leguizamo (Emir Abreu), Benjamin Bratt (Roberto Alcaino), Diane Kruger (Kathy Ertz), Yul Vazquez (Javier Ospina), Rubén Ochandiano (Gonzalo Mora Jr.), Juliet Aubrey (Evelyn Mazur), Amy Ryan (Bonni Tischler), Olympia Dukakis (Tante Vicky), Joseph Gilgun (Dominic), Saïd Taghmaoui (Amjad Awan), Elena Anaya (Gloria Alcaino), Jason Isaacs (Mark Jackowski), Michael Paré (Barry Seal), Art Malik (Akbar Bilgrami), Daniel Mays (Frankie)
Länge: 127 min


Mitte der 1980er-Jahre will sich der FBI-Agent Robert Mazur nicht weiter mit kleinen Drogendealern herumschlagen. Um an die Bosse heranzukommen, nimmt er die Identität eines Geschäftsmannes an, der seine Dienste als Geldwäscher anbietet. Der Trick funktioniert, und er findet tatsächlich Zugang zum inneren Kreis der mexikanischen Kartelle, doch schon der kleinste Fehler kann tödlich sein. Der ungemein spannende, auf einer authentischen Begebenheit beruhende Thriller spielt Actionszenen nicht aus, sondern konzentriert sich auf das Verhältnis von Freundschaft, Treue und Verrat sowie die Folgen, die aus der Undercover-Tätigkeit für den Protagonisten erwachsen. Ein vielschichtiges, intelligentes Drama, das in Haupt- wie Nebenrollen ebenso glaubwürdig wie überzeugend gespielt ist.

 

FILMDIENST
0.00337s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]