bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Affenkönig
AFFENKÖNIG


44212

Deutschland/Schweiz 2016
Produktionsfirma: Port au Prince Film & Kultur Prod./Oliwood Prod.
Produktion: Jan Krüger, Melanie Möglich, René Römert, Karl-Wilhelm Kayser, Dieter Meier, Borislav Chouchkov
Regie: Oliver Rihs
Buch: Oliver Rihs, Michael Sauter, Thomas Hess, Thomas Ritter
Kamera: Martin Schlecht
Schnitt: Andreas Radtke
Musik: Beat Solèr
Darsteller: Hans-Jochen Wagner (Wolfi), Samuel Finzi (Viktor), Oliver Korittke (Ralph), Marc Hosemann (Martin), Jule Böwe (Ruth), Jytte-Merle Böhrnsen (Sima), Tijan Marei (Greta), Jakob Schmidt (Knut), Elizabeth Ehrlich (Ava), Kida Khodr Ramadan (Dealer)
Länge: 98 min
FSK: ab 16


Vier ehemals beste Freunde treffen sich anlässlich eines runden Geburtstags gemeinsam mit ihren Familien unter provenzalischer Sonne. In der ausgelassenen, durch allerlei Drogen forcierten Stimmung brechen bald alte Konflikte auf, wobei die eine oder andere Lebenslüge platzt. Das unsortierte Kompendium einschlägiger Midlife-Krisen setzt ganz auf einen sich anarchistisch gerierenden Zwangsvulgarismus, der Drastik auf Dreistigkeit reimt und dem interessanten Darsteller-Ensemble eine viel zu lange Leine lässt. Ein in jeder Hinsicht oberflächliches und selbstgefälliges Festival der Eitelkeiten.

 

FILMDIENST
0.002s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]