bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Psycho Raman
RAMAN RAGHAV 2.0


44229

Indien 2016
Produktionsfirma: Phantom Films
Produktion: Vikas Bahl, Vikramaditya Motwane, Vivek Agrawal, Shibasish Sarkar
Regie: Anurag Kashyap
Buch: Vasan Bala, Anurag Kashyap
Kamera: Jay Oza
Schnitt: Aarti Bajaj
Musik: Ram Sampath
Darsteller: Nawazuddin Siddiqui (Ramanna), Vicky Kaushal (Raghavan), Sobhita Dhulipala (Simmy), Mukesh Chhabra (Kredithai), Anuschka Sawhney (Ankita), Vipin Sharma (Raghavs Vater), Amruta Subhash (Lakshmi), Ashok Lokhande (Lakshmis Ehemann)
Länge: 127 min
FSK: ab 16


Die Wege eines drogenabhängigen, gewalttätigen Polizisten und eines Serienkillers kreuzen sich, als der Mörder der Freundin des Ermittlers nachstellt. Bei der Verfolgung zeigt sich dieser allerdings immer faszinierter von den Taten des Verbrechers, den er als Seelenverwandten betrachtet, und setzt ein bizarres Katz-und-Maus-Spiel in Gang. Mit großem Stilwillen nach Indien verlegter Film noir, in dem die moralischen Grenzen zwischen den Kontrahenten vollständig aufgelöst erscheinen. In dem konsequenten Verzicht auf emotionale Entlastung des Zuschauers lässt sich der harte Thriller auch als Kritik an der Gewalt in der indischen Gesellschaft verstehen.

 

FILMDIENST
0.00236s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]