bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Box
BOX


44253

Rumänien/Frankreich/Deutschland 2015
Produktionsfirma: Augenschein Filmprod./Fantascope/MPM Film
Produktion: Florin Serban, Jonas Katzenstein, Maximilian Leo, Juliette Lepoutre, Marie-Pierre Macia
Regie: Florin Serban
Buch: Florin Serban
Kamera: Marius Panduru
Schnitt: Eugen Kelemen
Darsteller: Hilda Péter (Cristina), Sorin Leoveanu (George), Rafael Florea (Rafael), Nicolae Motrogan (Großvater), Narcis Romulus Dobrin (Buzatu), Orlando Chirvase (Leonard), Maria Fekete (Irina / Ofelia), Gyöngyi Ferenczi (Olga), Robert Soare (Scundu), Marian Simion (King Fight-Trainer)
Länge: 93 min


Ein 19-Jähriger, der gerne als Boxer Karriere machen würde, stellt fasziniert einer 34-jährigen Tänzerin und Schauspielerin nach. Während beide mit ihren Lebenssituationen, in denen sie sich nicht recht entfalten können, unzufrieden sind, scheint das Interesse aneinander eine Fluchtmöglichkeit aus dem Alltag zu eröffnen. Der Film überzeugt als Milieustudie und Porträt zweier Menschen, die via Handkamera eine große Nähe zu den Figuren und ihrer Gefühlslage herstellt. Weniger als auf Dialoge setzt der Film dabei auf die körperliche Präsenz der Darsteller, deren energetische Körper von einem latenten Widerstand gegen die einengenden Umstände erzählen.

 

FILMDIENST
0.00893s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]