bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Haymatloz - Exil in der Türkei


44261

Deutschland 2016
Produktionsfirma: Corso Film/Hupe Filmprod.
Produktion: Erik Winker, Marc Oliver Dreher
Regie: Eren Önsöz
Buch: Eren Önsöz
Kamera: Andreas Köhler
Schnitt: Elisabeth Raßbach
Musik: Jörg Follert
Länge: 95 min
FSK: ab 0


Dokumentarfilm über die Familien von deutschen Wissenschaftlern, die in den 1930er-Jahren auf der Flucht vor den Nazis in die Türkei emigrierten, ermutigt von Kemal Atatürk, der gezielt Wissenschaftler aus dem Ausland anwarb, um mit ihrer Hilfe einen modernen Wissenschaftsbetrieb nach europäischem Vorbild einzurichten. Der Film zeichnet die Lebenswege der Emigranten und ihrer Nachfahren nach und rollt dabei nicht nur ein vergessenes Kapitel deutsch-türkischer Geschichte auf, sondern geht auf das Thema Flucht und Vertreibung und das Leben zwischen verschiedenen Kulturen ein. Zugleich hinterfragt er kritisch die gegenwärtigen politischen Entwicklungen in der Türkei.(O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00344s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]