bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Mütter und Töchter (2016)
MOTHERS AND DAUGHTERS


44302

USA 2016
Produktionsfirma: Siempre Viva Prod.
Produktion: Danielle James, Steve King, Amy Williams, Noor Ahmed, Jeff Grace, Brenna Graziano
Regie: Paul Duddridge
Buch: Paige Cameron
Kamera: Mikael Levin
Schnitt: Vince Filippone
Musik: David Hlebo
Darsteller: Selma Blair (Rigby), Natalie Burn (Lydia), Eva Amurri (Gayle), Susan Sarandon (Millie), Alexandra Daniels (Layla), Mira Sorvino (Georgina), Sharon Stone (Nina), Courteney Cox (Beth), Christina Ricci (Rebecca), Paul Wesley (Kevin), Paul Adelstein (Peter), Ashanti (Kelly)
Länge: 88 min
FSK: ab 6


Trotz ihres stylischen New Yorker Umfelds, hipper Berufe, gutaussehender Boyfriends etc. haben eine Fotografin und andere Frauen ihres Umfelds ihr Päckchen zu tragen, wenn es ums Thema Mütter und Mutterschaft geht: Von der ungeplanten Schwangerschaft über Mutter-Töchter-Grabenkriege bis hin zum Thema Adoption spielen die prominenten Darstellerinnen des episodisch angelegten Familienfilms diverse Konfliktszenarien durch. Die Fülle der Figuren sorgt dafür, dass es dabei nie wirklich in die Tiefe geht, trotzdem entsteht daraus eine warmherzige Wohlfühl-Hommage an die Mutterrolle in verschiedensten Ausprägungen.

 

FILMDIENST
0.00247s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]