bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Willkommen bei den Hartmanns


44286

Deutschland 2016
Produktionsfirma: Wiedemann & Berg Filmprod./Sentana Filmprod./Seven Pic.
Produktion: Quirin Berg, Simone Ruff, Michael Verhoeven, Simon Verhoeven, Max Wiedemann, Stefan Gärtner
Regie: Simon Verhoeven
Buch: Simon Verhoeven
Kamera: Jo Heim
Schnitt: Denis Bachter, Stefan Essl
Musik: Gary Go
Darsteller: Elyas M'Barek (Dr. Tarek Berger), Senta Berger (Angelika Hartmann), Heiner Lauterbach (Dr. Richard Hartmann), Florian David Fitz (Philip Hartmann), Palina Rojinski (Sophie Hartmann), Uwe Ochsenknecht (Dr. Sascha Heinrich), Ulrike Kriener (Heike Broscher), Eric Kabongo (Diallo Makabouri), Eisi Gulp (Bernd Bader), Marinus Hohmann (Basti), Wolfgang Maria Bauer (Schickdorf), Butz Ulrich Buse (Psychiater Dr. Schermer)
Länge: 116 min
FSK: ab 12


Ein wohlhabendes Münchner Ehepaar nimmt einen nigerianischen Flüchtling auf, was zu heftigen familiären Turbulenzen führt, als kurz darauf auch die beiden erwachsenen Kinder und ein kleiner Enkel vorübergehend in die elterliche Schutzzone einkehren. Der Versuch des Flüchtlings, sich nützlich zu machen, zieht eine Lawine mehr oder minder gesellschaftskritischer Comedy-Eskalationen nach sich. Die turbulente Integrationskomödie spürt Ressentiments auf allen Seiten nach und arbeitet sich auf den Spuren französischer Erfolgskomödien mit vielen Pointen an kollektiven Befindlichkeiten des deutschen Bürgertums ab.

 

FILMDIENST
0.00233s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]