bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Das Land der Erleuchteten
THE LAND OF THE ENLIGHTENED


44339

Belgien/Irland/Niederlande/Deutschland/Afghanistan 2016
Produktionsfirma: Savage Film/Fastnet Films/Gebrüder Beetz Filmprod./Submarine/ZDF/arte/Canvas/IKON/Eyeworks/Telenet Prime/Sciapode
Produktion: Bart Van Langendonck, Christian Beetz, Morgan Bushe, Bruno Felix, Femke Wolting, Peter Bouckaert, Martin Pieper, Reinhilde Weyns, Ingrid Lanckmans, Marc Coenen, Margje de Koning
Regie: Pieter-Jan De Pue
Buch: Pieter-Jan De Pue, David Dusa
Kamera: Pieter-Jan De Pue
Schnitt: David Dusa, Stijn Deconinck
Musik: Denis Clohessy
Länge: 87 min


Afghanische Teenager entwickeln in ihrem seit Jahrzehnten von bewaffneten Konflikten heimgesuchten Land eigene (Über-)Lebensstrategien. Sie veräußern gesammelten Kriegsschrott und Sprengstoff aus Landminen oder überfallen Opium-Karawanen. Der über einen Zeitraum von sieben Jahren auf 16mm gedrehte Film schildert den Alltag dieser Kinder und bewegt sich dabei in einem Zwischenraum von Dokumentar- und Spielfilm. Magische Landschaftspanoramen wechseln mit Mythen und Sequenzen, in denen die jungen Protagonisten sich selbst spielen. Ein ambitionierter, aber filmisch durchaus ambivalenter Grenzgang.

 

FILMDIENST
0.00387s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]