bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Empire of Corpses
SHISHA NO TEIKOKU


44369

Japan 2015
Produktionsfirma: Wit Studio
Regie: Ryoutarou Makihara
Buch: Koji Yamamoto, Midori Goto, Hiroshi Seko
Schnitt: Aya Hida
Musik: Yoshihiro Ike
Länge: 120 min
FSK: ab 16


In einem fiktiven 19. Jahrhundert haben die Experimente von Dr. Frankenstein zur Wiederbelebung von Leichen Schule gemacht und werden industriell genutzt, um Tote als Kanonenfutter für die Armeen und Fabriken einsetzen zu können - allerdings als stumme Kreaturen ohne Seele. Dr. John Watson, hier ein junger Leichentechniker, würde indes gerne auch die Seele seines verstorbenen Freundes Friday wiederbeleben. Im Auftrag eines dubiosen Secret Service Agenten verschlägt es ihn in die Kolonien, wo er dem Geheimnis eines "Königreichs der Leichen" nachspürt. Der auf einem Roman von SciFi-Autor Project Itoh beruhende Anime-Film verquickt zahlreiche literarische und historische Figuren des 19. Jahrhunderts zu einer eindrucksvollen Schauermär, die schwarzromantisch Fragen nach dem Wesen der menschlichen Seele mit einer Kritik an der kapitalistischen Reduzierung von Menschen auf nutzbares "Material" verbindet.

 

FILMDIENST
0.00211s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]