bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Paula (2016)


44345

Deutschland/Frankreich 2016
Produktionsfirma: Pandora Filmprod./Grown Up Films/Degeto Film/WDR/RB/Alcatraz Film
Produktion: Ingelore König, Claudia Steffen, Christoph Friedel, Laurence Clerc, Olivier Théry-Lapiney
Regie: Christian Schwochow
Buch: Stefan Kolditz, Stephan Suschke
Kamera: Frank Lamm
Schnitt: Jens Klüber
Musik: Jean Rondeau
Darsteller: Carla Juri (Paula Modersohn-Becker), Albrecht Abraham Schuch (Otto Modersohn), Roxane Duran (Clara Rilke-Westhoff), Joel Basman (Rainer Maria Rilke), Michael Abendroth (Carl Woldemar Becker), Stanley Weber (Georges), Nicki von Tempelhoff (Fritz Mackensen), Jonas Friedrich Leonhardi (Heinrich Vogeler), Manni Laudenbach (Bredow)
Länge: 123 min
FSK: ab 12


Biografischer Spielfilm über die expressionistische Malerin Paula Modersohn-Becker (1876-1907), die nach fünf Ehejahren ihrem Mann und der Künstlerkolonie Worpswede den Rücken kehrt und in Paris in ein freieres, sinnlicheres Leben einzutauchen hofft. Das Drama über ein bewegtes Künstlerleben glänzt durch seine lebhaft spielende Hauptdarstellerin sowie eine kongeniale Bildgestaltung, verliert dabei aber den ideellen Fokus der Malerin aus dem Auge. Die Entwicklung ihres modernen Stils, aber auch das inspirierende intellektuelle Pariser Flair werden so nicht glaubhaft gemacht.

 

FILMDIENST
0.00223s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]