bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


River
RIVER


44388

Großbritannien 2015
Produktionsfirma: Kudos Film and Television
Produktion: Chris Carey
Regie: Richard Laxton, Tim Fywell, Jessica Hobbs
Buch: Abi Morgan
Kamera: Hubert Taczanowski
Schnitt: Adam Bosman, Mary Finlay, Fiona Colbeck
Musik: Harry Escott
Darsteller: Stellan Skarsgård (John River), Nicola Walker (Jackie "Stevie" Stevenson), Lesley Manville (Chrissie Read), Eddie Marsan (Thomas Cream), Adeel Akhtar (Ira King), Georgina Rich (Rosa Fallows), Owen Teale (Marcus McDonald), Turlough Convery (Frankie Stevenson), Michael Maloney (Tom Read), Jim Norton (Michael Bennigan)
Länge: 349 min
FSK: ab 12 (Folge 3-6)/ab 16 (Folge 1/2)


Miniserie um einen Londoner Kommissar, der nach dem Mord an seiner Kollegin aufklären will, wer die Frau erschossen hat. Allerdings ist die Titelfigur River gewöhnlicher Ermittler, sondern schleppt eine psychische Störung mit sich herum, die ihm Visionen toter Menschen beschert - unter ihnen seine tote Kollegin, die so zur ständigen Begleiterin seiner Untersuchung wird. Während River versucht, seine Störung im Zaum zu halten und sich an einen neuen Partner zu gewöhnen, dabei aber mehr und mehr aneckt, verstrickt er sich in einen Fall, der immer wieder neue Wendungen schlägt. Eindrucksvoller "London noir", der sowohl als spannender "Whodunit" als auch als Psychogramm eines ebenso kantigen wie anrührenden Helden bestens unterhält und obendrein ein faszinierendes Porträt der britischen Metropole abliefert.

 

FILMDIENST
0.00294s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]