bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Die Taschendiebin
AH-GA-SSI


44415

Südkorea 2016
Produktionsfirma: Moho Film/Yong Film
Produktion: Syd Lim, Park Chan-Wook, Wonjo Jeong, Kim Jong-Dae, Yoon Suk-chan
Regie: Park Chan-Wook
Buch: Chung Seo-kyung, Park Chan-Wook
Kamera: Chung Chung-hoon
Schnitt: Kim Jae-bum, Kim Sang-beom
Musik: Jo Yeong-wook
Darsteller: Kim Min-hee (Lady Hideko), Kim Tae-ri (Sook-Hee), Ha Jung-woo (Graf Fujiwara), Jo Jin-woong (Onkel Kouzuki), Kim Hae-suk (Miss Sasaki), Moon So-ri (Lady Hidekos Tante), Rina Takagi (Lady Hidekos Mutter), Lee Yong-nyeo (Bok-soon)
Länge: 144 min


Während der japanischen Besatzung Koreas in den 1930er-Jahren soll eine zur Taschendiebin ausgebildete junge Frau einer reichen, unverheirateten Erbin in einem abgelegenen Anwesen zu Diensten sein. Das Mädchen ist Teil eines raffinierten Eheschwindelplans, verliebt sich dann aber in die Erbin, was nur eine von mehreren überraschenden Wendungen ist. Die in drei Kapiteln virtuos entfaltete Liebesgeschichte ist mit einem romantischen Kriminalthriller verknüpft und entfaltet als kunstvolles Vexierspiel eine illustre Dynamik voller Perspektivwechsel und optischer Täuschungen. Ein kluger, facettenreicher Film voller Eleganz und Tempo, geprägt von intensiver Musik und großer Inszenierungskunst.

 

FILMDIENST
0.0043s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]