bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Junction 48
JUNCTION 48


44445

Israel/Deutschland/USA 2016
Produktionsfirma: Metro Communications/X-Filme Creative Pool/Blackbird/Dig the Movie
Produktion: David Silber, Stefan Arndt, Lawrence Inglee, Udi Aloni, Yasmin Zaher, Suhell Nafar, Benny Korman, Katie Heidy
Regie: Udi Aloni
Buch: Oren Moverman, Tamer Nafar
Kamera: Amnon Zalait
Schnitt: Jay Rabinowitz, Isaac Sehayek
Musik: Tamer Nafar, Itamar Ziegler
Darsteller: Tamer Nafar (Kareem), Samar Qupty (Manar), Salwa Nakkara (Kareems Mutter), Saeed Dassuki (Talal), Adeeb Safadi (Yousef), Tarik Kopti (Abu Abdallah), Sameh "Saz" Zakout (Amir), Ayed Fadel (Hussam), Hisham Suliman (Sheikh), Mariam Abu Khaled (Maryam)
Länge: 97 min
FSK: ab 12


Ein Palästinenser aus Tel Aviv arbeitet in einem Callcenter, will eigentlich aber Rapper werden. Ein schwerer Autounfall seiner Eltern, das Drogenmilieu um ihn herum und rassistische Angriffe legen ihm Steine in den Weg, doch der junge Mann verfolgt seinen Traum unbeirrt weiter. Das überfrachtete Drama stellt den Nahostkonflikt aus Sicht der Rapper-Szene dar, verliert sich in Nebensträngen und reduziert die israelische Gesellschaft auf negative Stereotypen. Da auch die positiv gemeinten Figuren nicht mehr als Abziehbilder sind, bleiben nur die energetischen Musikszenen in Erinnerung.

 

FILMDIENST
0.00408s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]