bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


The Eyes of My Mother
THE EYES OF MY MOTHER


44469

USA 2016
Produktionsfirma: Tandem Pic.
Produktion: Max Born, Jacob Wasserman, Schuyler Weiss, Seth Blogier, Samuel R. Syrop
Regie: Nicolas Pesce
Buch: Nicolas Pesce
Kamera: Zach Kuperstein
Schnitt: Nicolas Pesce, Connor Sullivan
Musik: Ariel Loh
Darsteller: Kika Magalhaes (Francisca), Will Brill (Charlie), Flora Diaz (Lucy), Paul Nazak (Vater), Clara Wong (Kimiko), Diana Agostini (Mutter), Olivia Bond (Francisca (jung)), Joey Curtis-Green (Antonio)
Länge: 76 min
FSK: ab 16


Eine junge Frau findet im Mörder ihrer Mutter eine hochambivalente Bezugsperson, die sie im Schuppen einer abgelegenen Farm jahrelang grausam peinigt, aber auch als eine Art Gefährte umsorgt. Mit dem Tod ihres Vaters droht der eigentümliche Mikrokosmos aus den Fugen zu geraten, doch dann eröffnet der Besuch einer Frau mit Baby der Einsiedlerin eine neue Lebensperspektive. Morbider Horrorfilm, getragen von faszinierenden, die Sinne betörenden Schwarz-weiß-Bildern und einer spartanischen Filmmusik. Die seelischen Entzugserscheinungen der Einsamkeit deutet er als den Ursprung monströser Abgründigkeit.

 

FILMDIENST
0.03006s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]