bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Boston
PATRIOTS DAY


44489

USA 2016
Produktionsfirma: CBS Films/Closest to the Hole Prod.
Produktion: Scott Stuber, Dylan Clark, Mark Wahlberg, Stephen Levinson, Hutch Parker, Dorothy Aufiero, Stephen Stapinski, Michael Radutzky
Regie: Peter Berg
Buch: Peter Berg, Matt Cook, Joshua Zeturner
Kamera: Tobias A. Schliessler
Schnitt: Gabriel Fleming, Colby Parker jr.
Musik: Trent Reznor, Atticus Ross
Darsteller: Mark Wahlberg (Tommy Saunders), John Goodman (Commissioner Ed Davis), J.K. Simmons (Sgt. Jeffrey Pugliese), Vincent Curatola (Bürgermeister Thomas Menino), Michelle Monaghan (Carol Saunders), Kevin Bacon (Richard DesLauriers), Alex Wolff (Dzhokhar Tsarnaev), Themo Melikidze (Tamerlan Tsarnaev), Michael Beach (Gouverneur Deval Patrick), James Colby (Superintendent William Evans), Jimmy O. Yang (Dun Meng), Rachel Brosnahan (Jessica Kensky)
Länge: 128 min
FSK: ab 12


Filmische Rekonstruktion des Bombenattentats auf den Boston-Marathon am 15. April 2013. Der Film zeichnet die Ereignisse vom Vorabend des Wettlaufs bis zur Fahndung nach den Tätern nach, wobei das Geschehen aus der Perspektive von Opfern, Polizisten und Überlebenden schildert wird. Im Mittelpunkt steht ein Sergeant, der mit Verletzten und Zeugen spricht, mit Kollegen und dem FBI konferiert und Teil des Kommandozentrums in einem alten Lagerhaus wird. Die Mischung aus rasanter Action, spannendem Thriller und menschlichem Drama setzt den Einwohnern von Boston ein filmisches Denkmal. Zugleich plädiert der umsichtig inszenierte Film für den Zusammenhalt gegen terroristische Bedrohungen.

 

FILMDIENST
0.00235s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]