bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Geheimcode M
CODE M


44515

Niederlande 2015
Produktionsfirma: Bijker Prod./Elbe Stevens Films/Living Stone
Produktion: David-Jan Bijker, Elbe Stevens, Harro van Staverden, Martin Dewitte, Mylène Verdurmen
Regie: Dennis Bots
Buch: Tijs van Marle, Karin van Holst Pellekaan
Kamera: Dennis Wielaert
Schnitt: Elsbeth Kasteel
Musik: Laurens Goedhart
Darsteller: Fons Merkies (), Nina Wyss (Isabel), Senna Borsato (Rik), Joes Brauers (Jules), Derek de Lint (Opa Ber), Hannah van Lunteren (Louise), Lotje van Lunteren (Jacqueline), Peter Paul Muller (Remco), Raymond Thiry (D'Artagnan)
Länge: 97 min
FSK: ab 6


Während der Belagerung Maastrichts durch Ludwig XIV. 1650 verspricht D’Artagnan, Musketier des französischen Königs, einem beherzten Jungen sein Schwert, doch nach seinem Tod verschwindet die Klinge spurlos. Erst in der Gegenwart stößt ein nicht minder mutiges elfjähriges Mädchen auf eine Spur der Waffe und setzt die Suche für seinen erkrankten Großvater gegen viele Widerstände fort. Spannender Jugend-Abenteuerfilm, der geschickt historische Mythen mit gängigen Versatzstücken des gegenwärtigen (Familien-)Actionkinos verbindet, wobei er seinen sympathischen jungen Protagonisten stets auf Augenhöhe begegnet und sie jederzeit ernstnimmt. (Fernsehtitel: "Code M")

 

FILMDIENST
0.00213s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]