bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Lommbock


44566

Deutschland 2017
Produktionsfirma: Zampano Filmprod./Senator Film/Little Shark Ent./Schubert Int. Filmprod./SevenPictures
Produktion: Ulf Israel, Tom Spiess, Sönke Wortmann, Josef Brandmaier, Birgit Rothörl
Regie: Christian Zübert
Buch: Christian Zübert
Kamera: Philip Peschlow
Darsteller: Moritz Bleibtreu (Kai), Lucas Gregorowicz (Stefan), Louis Hofmann (Jonathan), Antoine Monot jr. (Schöngeist), Wotan Wilke Möhring (Frank), Alexandra Neldel (Jenny), Andreas Pietschmann (Marcel), Melanie Winiger (Yasemin), Mavie Hörbiger (Sabine), Julius Nitschkoff (Julius), Elmar Wepper (Herr Becker)
Länge: 106 min
FSK: ab 12


Fortsetzung der Kiffer-Komödie „Lammbock – Alles in Handarbeit“ (2001), in der sich die beiden Protagonisten erneut in Würzburg treffen, wo sie einst einen florierenden Pizza-und-Haschisch-Lieferservice betrieben. Mittlerweile führen sie ein bürgerliches Leben mit Frau und Verantwortung, haben aber insgeheim weiterhin nur ihren Drogenkonsum im Sinn, was zu allerlei Schwierigkeiten führt. Die Inszenierung setzt mitunter auf absurden Witz, zumeist aber auf Klamauk und folgt damit inzwischen recht verstaubten US-amerikanischen Vorbildern aus den 1990er-Jahren.

 

FILMDIENST
0.00353s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]