bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Rückkehr nach Montauk
RETURN TO MONTAUK


44670

Deutschland/Frankreich/Irland 2017
Produktionsfirma: Ziegler Film/Volksfilm/Pyramide Prod./Gaumont/Savage Prod./Barefoot Films/Senator Film/Starhaus Filmprod./Film & Music Ent./Arte France Cinéma/WDR/BR/arte
Produktion: Regina Ziegler, Volker Schlöndorff, Francis Boespflug, Stéphane Parthenay, Sidonie Dumas, Conor Barry, Til Schweiger, Tom Zickler, Marc Gabizon, Christoph Liedke, Rainer Kölmel, Mike Downey, Sam Taylor, John Keville
Regie: Volker Schlöndorff
Buch: Volker Schlöndorff, Colm Tóibín
Kamera: Jérôme Alméras
Schnitt: Hervé Schneid
Musik: Max Richter, Thomas Bartlett
Darsteller: Stellan Skarsgård (Max Zorn), Nina Hoss (Rebecca), Susanne Wolff (Clara), Isi Laborde (Lindsey), Bronagh Gallagher (Rachel), Niels Arestrup (Walter), Matthew Sanders (Mark McDonald), Malcolm Adams (Roderick), Robert Seeliger (Jonathan), Paul Bonin (Wally)
Länge: 106 min
FSK: ab 0


Ein Schriftsteller kommt für ein Wochenende nach New York, um seinen neuen, autobiografisch gefärbten Roman vorzustellen, in dem es um eine vor Jahren gescheiterte Liebe geht. Er besucht seine einstige Geliebte, um seinen Gefühlen für sie nachzuspüren, wobei er während einer Reise mit ihr ans Meer bei Montauk mit unerwarteten Einsichten konfrontiert wird. Eine melancholische, vorzüglich gespielte und inszenierte Annäherung an existenzielle Probleme von Alter und Tod, Selbstzweifel und die Befangenheit in gelebten Rollen. Volker Schlöndorffs sehr persönliche Verbeugung vor Max Frisch bewegt sich souverän auf der unscharfen Grenze von Fiktion und Realität und setzt subtil Leben und Kunst miteinander ins Verhältnis.

 

FILMDIENST
0.00203s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]