bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


King Arthur: Legend of the Sword
KING ARTHUR: LEGEND OF THE SWORD


44704

Großbritannien/Australien/USA 2017
Produktionsfirma: Weed Road Pic./Safehouse Pic./Ritchie/Wigram Prod.
Produktion: Akiva Goldsman, Joby Harold, Tory Tunnell, Lionel Wigram, Guy Ritchie, Steve Clark-Hall, David Dobkin, Max Keene
Regie: Guy Ritchie
Buch: Joby Harold, Guy Ritchie, Lionel Wigram
Kamera: John Mathieson
Schnitt: James Herbert
Musik: Daniel Pemberton
Darsteller: Charlie Hunnam (Arthur), Jude Law (Vortigern), Astrid Bergès-Frisbey (Mage), Djimon Hounsou (Sir Bedivere), Aidan Gillen (Goosefat Bill), Eric Bana (Uther Pendragon), Mikael Persbrandt (Kjartan), Annabelle Wallis (Maid Maggie), Katie McGrath (Elsa), Georgina Campbell (Kay), Freddie Fox (Ed), Poppy Delevingne (Elsa)
Länge: 127 min
FSK: ab 12


Visuell bombastische Fantasy-Verfilmung der Artus-Saga, die sich auf die frühen Jahre der Heldenfigur und das mächtige Schwert Excalibur konzentriert. Nach einem blutigen Putsch wächst der Königssohn unerkannt im mittelalterlichen Londinium auf. Als er sich, zum Mann gereift, als Beherrscher des Schwertes Excalibur und damit als rechtmäßiger Thronfolger erweist, gerät er ins Visier seines perfiden Onkels und wird gegen seinen Willen von Widerstandskämpfern rekrutiert. Der Film lebt vom Einsatz vorzüglicher 3D-Spezialeffekte und rasanter Schnittsequenz-Einfälle, verliert sich aber in Fantasy-Klischees. Den Figuren fehlt jede Tiefe, ihre traumatischen Leiderfahrungen wirken aufgesetzt, die Dialoge und der Plot bleiben blass.

 

FILMDIENST
0.00266s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]