bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Born to be Blue
BORN TO BE BLUE


44737

Kanada/Großbritannien 2015
Produktionsfirma: New Real Films/Lumanity Prod./Black Hangar Studios/Creation Film and Television
Produktion: Robert Budreau, Jennifer Jonas, Leonard Farlinger, Jake Seal
Regie: Robert Budreau
Buch: Robert Budreau
Kamera: Steve Cosens
Schnitt: David Freeman
Musik: Todor Kobakov, David Braid, Steve London
Darsteller: Ethan Hawke (Chet Baker), Carmen Ejogo (Jane / Elaine), Callum Keith Rennie (Dick Bock), Tony Nappo (Officer Reid), Stephen McHattie (Chesney Baker Sr.), Janet-Laine Green (Vera Baker), Dan Lett (Danny Friedman), Kedar Brown (Miles Davis), Kevin Hanchard (Dizzy Gillespie), Tony Nardi (Nicholas)
Länge: 98 min
FSK: ab 12


In den 1950er-Jahren galt der US-amerikanische Jazz-Trompeter und Sänger Chet Baker (1929-1988) als „James Dean des Jazz“, bis er dieses Image durch seine Heroinsucht ruinierte. Die fiktional unterfütterte Künstlerbiografie zeichnet weniger Bakers Karriere nach, sondern handelt eher davon, welche Entscheidungen ein Künstler zu treffen hat, im Fall Baker entweder für Drogen oder für Musik. Aufbauend auf Bakers biografischen Tiefpunkt, als er 1966 in Italien ins Gefängnis musste, entwickelt das in der Hauptrolle hingebungsvoll gespielte Drama eine Comeback-Geschichte, in der freilich nur wenig von der existenziellen Verlorenheit des Musikers spürbar wird.

 

FILMDIENST
0.00198s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]