bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Begabt - Die Gleichung eines Lebens
GIFTED


44809

USA 2017
Produktionsfirma: FilmNation Ent./Grade A Ent./Fox Searchlight Pic.
Produktion: Karen Lunder, Andy Cohen
Regie: Marc Webb
Buch: Tom Flynn
Kamera: Stuart Dryburgh
Schnitt: Bill Pankow
Musik: Rob Simonsen
Darsteller: Chris Evans (Frank Adler), Mckenna Grace (Mary Adler), Lindsay Duncan (Evelyn Adler), Jenny Slate (Bonnie Stevenson), Octavia Spencer (Roberta Taylor), Glenn Plummer (Greg Cullen), Julie Ann Emery (Pat Golding), Michael Kendall Kaplan (Justin Gilmore), John M. Jackson (Richter Edward Nichols), John Finn (Aubrey Highsmith), Elizabeth Marvel (Gloria Davis), Keir O'Donnell (Bradley Pollard), Joe Chrest (Kevin Larsen)
Länge: 101 min
FSK: ab 6


Während sich Onkel und Großmutter über die Erziehung eines siebenjährigen Waisenkindes streiten, erweist sich das Mädchen bei seiner Einschulung als Mathematik-Genie. Mit aller Macht will die Großmutter nun ihre Vorstellung einer Hochbegabtenförderung durchsetzen, während der Onkel auf einer unbeschwerten Kindheit beharrt. Das unaufgeregte Familien- und Gerichtsdrama stellt angenehm unspektakulär das Ringen um die schwierige Entscheidung in den Mittelpunkt. Mit leisen Tönen lotet es den Zwiespalt zwischen Unter- und Überforderung eines Kindes aus, bleibt dramaturgisch allerdings etwas unbestimmt.

 

FILMDIENST
0.00157s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]